Laser-Akupunktur/ Laser-Therapie

Dieses Gerät ermöglicht schmerzfreie und hochwirksame Akupunktur.
Akupunkturpunkte erhalten heilsame Licht-Energie aus dem Laser.

Bei der Laser-Akupunktur/-Therapie findet die Low-Lewel-Laser-Therapie Anwendung. Hier wird Licht (rot, grün und blau) therapeutisch in verschiedenen Wellenlängen benutzt, um im Gewebe eine photochemische Wechselwirkung zu erzeugen. Blau-, Rot- und Infrarot-Licht können separat verwendet werden, oder entsprechend den klinischen Anforderungen auch kombiniert. Die in das Gewebe eingebrachte Energie verursacht im Gewebe biochemische Vorgänge. Bei der Laser-Akupunktur/-Therapie wird nur Licht verwendet, das keine Schäden verursacht.

Durch das Einbringen von Energie, in Form von Licht, auf Akupunkturpunkte kann man dem Körper gezielt Hilfe an seinen Schwachstellen bieten. Beim Kranken sind manche Akupunkturpunkte energetisch gestört, meist ist der Patient insgesamt geschwächt. Wenn man nun die Akupunkturpunkte mit der Laserenergie auffüllt, erhält das Meridiansystem eine Unterstützung durch Energie, die im Körper verteilt werden kann. Für den Patienten bedeutet das, eine schnellere Genesung.

Bei der Laser-Therapie wird die Biostimulation des Lasers genutzt. Das Laserlicht kann im Körper einige chemische Vorgänge beschleunigen, bzw. starten. Z. B. können damit Enzyme und die Zellen des Immunsystems aktiviert werden. Bei Entzündungen und Verletzungen bedeutet dies einen schnelleren Heilungsverlauf.

Die Laser-Therapie wird in verschiedenen Bereichen der Medizin angewendet:

Neurologie: Migräne, Spannungskopfschmerz, Tinnitus, Herpes Zoster-Neuralgie („Gürtelrose“), Trigeminusneuralgie

Orthopädie: Wirbelsäulenbeschwerden, Gonarthritis, „Tennis-/Golf-Ellenbogen“, Sehnenentzündung, Fibromyalgie, Schmerzlinderung, z.B. Schmerzen bei Arthritis verschiedener Gelenke, postoperativen Schmerzen, Karpaltunnelsyndrom (KTS), Störungen von Frakturheilung, Traumata (Zerrung, Risse), postopertative Behandlungen/Reha, Muskelverletzungen

Dermatologie: Psoriasis (Schuppenflechte), Gutartige vaskuläre und pigmentierte Läsionen, schwerheilende Wunden

In Untersuchungen zeigte sich, dass Lasertherapie die Freisetzung körpereigener Stoffe unterstützt, die schmerzlindernd wirken, das Immunsystem aktivieren und die Mikrozirkulation in dem bestrahlten Gewebe erhöhen.

Darüber hinaus bieten die Lasernadeln die Möglichkeit, Gelenke von mehreren Seiten gleichzeitig zu bestrahlen. Alle Lasernadeln können während der Behandlung auf dem Körper des Patienten fixiert werden. Daraus ergeben sich folgende Vorteile:

– Reduzierung des Einsatzes von Analgetika
– Keine bekannten Nebenwirkungen
– Schmerzfrei und nicht-invasiv

Petra Danner
Besuchszeiten & Termine
Besuche bitte nur nach vorheriger Terminvereinbarung.

Für telefonische Terminvereinbarungen oder Fragen erreichen Sie mich am besten nach 13:00 Uhr.

Hinterlassen Sie auch gerne Ihre Anfragen auf dem AB. Bitte nennen Sie auch die Zeiten, wann ich Sie am besten zurückrufen kann.

Tel: +49 (0) 8506-923 856 (mit AB)
Tel: +49 (0) 851-71008 (mit AB)
Mobil: +49 (0) 175-4 66 33 28
Fax: +49 (0) 851 71009

E-Mail: p.danner@vitalimpulse.de

Vitalimpulse in Passau